Bürgerstiftung Paderborn

Bürgerstiftung Paderborn präsentiert sich mit allen Projekten beim Aktionstag „Einfach Wir“ vor dem Rathaus

Bürgerstiftung Paderborn präsentiert sich mit allen Projekten beim Aktionstag „Einfach Wir“ vor dem Rathaus

(der Vorstand der Bürgerstiftung Paderborn gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister Dietrich Honervogt, von links: Bruno Weber, Dr. Claudia Beverungen, Dietrich Honervogt, Johannes Heß, Elke Süsselbeck, Elmar Kloke)

Am 7. September 2019 informierte die Bürgerstiftung Paderborn über ihre Arbeit. Alle acht Projekte der Stiftung „Zeitspende“, „Kinder in Not“, „FreiWerk - Deine offene Werkstatt“, „Integration durch Mobilität“, „PaderbornerInnen pro Asyl“, „Sozial genial“, „Instrumente raus aus den Kammern“ und „Obolus - Die Paderborner Taschengeldbörse“ präsentierten sich in eindrucksvoller Weise vor dem Paderborner Rathaus. 

„Das war eine gute Gelegenheit, auch untereinander Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Vorhaben anzustoßen“, so Elmar Kloke, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Paderborn. Es gab interessante Gespräche mit Besucherinnen und Besuchern, die wissen wollten, welche Aufgaben und Projekte die Bürgerstiftung Paderborn umfasst.
Der stellvertretende Bürgermeister, Dietrich Honervogt, ging von Stand zu Stand und freute sich über die große Präsenz der Bürgerstiftung beim Aktionstag.