Bürgerstiftung Paderborn

Bürgerpreis 2017 verliehen an den „Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter“ und das „Projekt Sprachschlüssel“

Am 24. November 2017 wurde im Historischen Rathaus in Paderborn der Bürgerpreis 2017 an zwei Preisträger verliehen.

Der geteilte Preis ging an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter, der sich mit 54 Ehrenamtlichen um 22 sterbenskranke Kinder und ihre Familien kümmert, diese im Alltag betreut und in der Alltagsbewältigung unterstützt. Mit der anderen Hälfte wurde das „Projekt Sprachschlüssel“ vom Kuratorium der Bürgerstiftung für den Bürgerpreis ausgewählt, welches mit 105 ehrenamtlichen Dolmetscherinnen und Dolmetschern die Geflüchteten Menschen in Paderborn im täglichen Leben unterstützt. Ca. 200 Gäste würdigten die verdienten Preisträgern, die ebenfalls zahlreich erschienen waren. Es war eine wunderbare Veranstaltung für einen wichtigen Preis unserer Stadt.