Bürgerstiftung Paderborn

Bürgerpreis 2015 geht an Birgitt Lammert und das Marktplatz-Team

Verleihung des Bürgerpreises 2015

Auch im 10. Jahr waren alle BürgerInnen der Stadt aufgerufen, Vorschläge für die Jubiläums-Preisvergabe einzureichen. Wie in den vergangenen Jahren kamen einige neue Vorschläge zusammen. Im Fokus stand in diesem Jahr das bürgerschaftliche Engagement. Die Stiftung, die sich selbst dem bürgerschaftlichen Engagement verschrieben hat, möchte mit der Preisverleihung BürgerInnen und Gruppen ehren, die sich in besonderer Weise für das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Der Preis ist mit insgesamt 5.000 EUR dotiert.

Das Kuratorium der Bürgerstiftung hat sich aus insgesamt 22 engagierten und preiswürdigen Einzelpersonen und Gruppen für die im Frühjahr verstorbene

Birgit Lammert und das Team des Marktplatzes für Bürgerengagement

als Preisträger 2015 entschieden.

Laut dem Kuratorium soll mit der Preisvergabe noch einmal Frau Lammert für ihr großes Engagement beim Aufbau des Marktplatzes für Bürgerengagement und bei vielen anderen Projekten für und in der Stadt gedankt und zum Ausdruck gebracht werden, dass ihr außergewöhnlicher Einsatz nachhaltig wirkt. Ferner soll das aktuelle Team des Marktplatzes, welches auch weiterhin sehr aktiv ist, motiviert werden, den eingeschrittenen Weg fortzuführen.

Als Festredner konnte Herr Professor Dr. Gunther Olesch, Geschäftsführer der Phoenix Contact GmbH & Co. KG aus Blomberg, gewonnen werden.

Die offizielle Preisvergabe fand in einem festlichen Rahmen mit einem attraktiven Programm am 20. November 2015 um 19:00 Uhr im großen Sitzungssaal des Historischen Rathauses Paderborn statt.

Fotos von der Veranstaltung